HIFI-Möbel in Eiche und Linoleum

Das HiFi-Möbel besteht aus einem massiven, auf Gehrung verleimten Eichenholzkorpus. Die eingesetzten Schubkästen bieten Platz für DVDs und CDs, zum Anschließen der Geräte lassen sich diese einfach entnehmen. Für ein geordnetes Kabelmanagement ist hier genügend Platz vorgesehen. Hinter zwei Türen, die sich durch leichtes Antippen öffnen lassen, können weitere HiFi-Geräte platziert werden. Die Möbelfronten sind mit Linoleum belegt, sie verleihen dem Möbel eine matte, edle Optik und bieten einen harmonischen Kontrast zum Massivholz. Der Fernseher ist an einem ebenfalls mit Linoleum belegten Wandpaneel aufgehängt; dieses wird indirekt mittels eines LED-Strips hinterleuchtet. Lichtfarbe und Intensität sind mit Funkfernbedienung ansteuerbar.

Sideboard in Eiche und Linoleum – Die Gute Form 2016

Unser Junggeselle Floyd Küper hat als Gesellenstück ein Sideboard aus europäischem Eichenholz, Messing und Möbellinoleum entworfen und gefertigt. Gestalterisch zeichnet sich das Möbel durch die Kombination aus lebhaft gezeichnetem Eichenholz und schwarzem Linoleum aus. Der robuste Eichenkorpus und die Schubkästen des Möbels sind in klassischer Weise von Hand gezinkt. Die schlichte Linoleumfront mit aufgesetzten Griffblenden verleiht dem Möbel eine zeitlose Eleganz. Im geöffneten Zustand zeigt sich eine edle Kombination aus Messing und geöltem Eichenholz. Der auf Vollholzkulissen geführte Innenschubkasten unterstreicht die handwerkliche Qualität des Möbels.

Mit diesem Möbelstück gewann Floyd Küper den Gastaltungswettbewerb „Die Gute Form“ auf Landesebene. Wir sind sehr stolz auf diese tolle Leistung und freuen uns mit Floyd über die verdiente Auszeichnung. Herr Küper wird im Frühjahr 2017 am Bundeswettbewerb „Die Gute Form“ teilnehmen. Die Begründung der Jury sowie weitere ausgezeichnete Gesellenstücke finden Sie auf der Seite
TischlerNord.de

eichenbohle-fuer-gesellenstueck-aufschneiden

zinkenbruestung-ausstemmen

img_0142-kopie

schubkaesten-unverleimt-zusammengesteckt

zinken-ausstemmen-fuer-korpusober-und-unterboden

schwalben-ausstemmen-fuer-korpusseiten

korpus-verleimen

vollauszuege-anbringen

furnier-fuer-schubkastenboeden

messing-und-linoleum-verkleben-mit-kontaktkleber

sideboard-in-eiche-linoleum-und-messing-geometrische-fronteinteilung

schubladen-mit-vollauszug-besondere-griffe

verschliessbarer-innenschubkasten

vollholz-kulissenauszug

die-gute-form-2016-sideboard-in-eiche-messing-linoleum

preisverleihung-gestaltungswettbewerb-die-gute-form-2016

floyd-kueper-mit-pokal-die-gute-form-2016

Stehpult in Mahagoni

Ein Stehpult aus massivem Mahagoni in klassischer Stollenbauweise. Unter der hochklappbaren Arbeitsfläche bietet ein Fach Stauraum.

zuschnitt-der-mahagoni-bohle

einbohren-der-duebelloecher

schraeg-anschneiden-der-stollen-an-der-kreissaege

verleimen-des-mahagoni-stehpultes

detailansicht-klappe-auf-angeschraegter-zarge

stehpult-aus-mahagoni-mit-offener-klappe

eingefraeste-vertiefung-als-ablage-klappe-mit-stangenscharnier

Gesellenprüfung 2016

Das Team der Holzwerkstatt gratuliert seinem Auszubildenden Floyd Küper zur bestandenen Gesellenprüfung. Besonders freuen uns seine herausragenden Leistungen, der Abschluss als Jahrgangsbester und der erste Platz im Wettbewerb „Die Gute Form“. Die prämierten Stücke werden vom 15.10. – 23.10.2016 auf dem Messestand von Tischler Nord auf der Infa in Hannover ausgestellt. Herr Küper hat als Abschlussarbeit ein Sideboard aus europäischem Eichenholz, Messing und Möbellinoleum entworfen und gefertigt.

sideboard-gezinkter-korpus-und-schubkaesten-vollholz-kulissenauszug

Eichenkommode

Die Kommode ist auf Maß für bereits vorhandene alte Schubkästen gefertigt worden. Die Konstuktion entspricht der klassischen Stollen-Bauweise, es wurden hier massive Eichenholz-Stollen mit Eichenholz furnierter Tischlerplatte zu einen Korpus verbunden. Die Schubladen sind im Korpus klassisch geführt. Die Oberfläche des Möbels wurde, den Schbkästen angepasst, gebeitzt.

Materia und Skizze der Eichenkommode

Stollen und Füllung nuten

Klassiche Schubkastenführung mit Laufleiste und Streifleiste

Anpassen der klassischen Schubkastenführung

Eichenkommode beizen

Eichenkommode klassische Schubkastenführung

Eichenkommode, Schubkästen mit halbverdeckter Schwalbenschwanzverbindung

Eichenkommode, dunkel gebeizt

Nachttische aus massivem, geöltem Nussbaum

Die Nachttische sind aus massivem Nussbaumholz gefertigt und mit Möbelöl oberflächenbehandelt. Der Schubkasten ist auf einem Vollauszug mit sanftem Einzug geführt und schlägt auf Gehrung in den Korpus ein. Der Korpus ist ebenfalls auf Gehrung gearbeitet und bündig mit den Beinen verbunden. Die Beine verjüngen sich nach unten, ein Zwischenboden dient der Ablage.

Nussbaumbohlen

Aufgeschnittene Nussbaumbretter

Vorbereitungen zum Verleimen des Korpus

Verleimen des Korpus auf Gehrung

Dübelloch für Mittelboden im Stollen

Schräg anschneiden des Beines

Verzwingen des verleimten Nachttisches

Ölen der massiven Nussbaum-Einzelteile

Nachtische aus massivem Nussbaum, geölt, Schubkästen auf Gehrung einschlagend

Schreibtisch in Ahorn und Linoleum

Ein Schreibtisch aus Ahorn, mit Linoleum furnierter Tischplatte und Schubkastenkorpus. Das massive Holzgestell ist traditionell mit Schlitz und Zapfen verbunden. Aus optischen Gründen ist in die Arbeitsplatte eine Zierfeder eingelassen worden. Die grifflosen Schubkästen werden mit Tip-on geöffnet. Der Korpus ist freitragend unter die Arbeitsplatte gehängt.

Aufschneiden der Bohle

Möbellinoleum

Schlitz und Zapfenverbindung fräsen

Gefräste Schlitze

Gehrung an Tischplatte mit Hirnholzfederleisten

Schubkästen zusammenbauen

Oberflächenbehandlung mit Dekorwachs

Tischgestell mit Tischplatte auf Gehrung verleimen

Schreibtisch in Ahorn und Linoleum

Eichentisch

Massiver Eichenholztisch mit geölter Oberfläche. Die Tischplatte ist quadratisch und „schwebend“ auf das Zargengestell montiert. Die Beine des Tisches sind schräg gestellt und harmonieren so mit den Stühlen.

Eichenholz Eichenbohlen und Bretter

Aufsägen der Eichenbohlen

Abrichten der Eichenbohlen

Verleimen der Tischplatte

Tischgestell verleimen

Tisch mit Zargengestell und massiver Eichenplatte

Eichentisch mit Stühlen Nordsitz der GSechs Hamburg

Bank aus Nussbaum

Eine Sitzbank aus massivem, geöltem Nussbaumholz, passend zu dem maßgefertigten Esstisch. Die Sitzfläche schließt bündig mit den Beinen ab.

Auswahl der Nussbaubohlen

Zuschnitt der Nussbaum Bohlen an der Kreissäge

Abrichten und aushobeln der Einzelteile

Verleimen der Sitzfläche

Löcher in die Mittelzarge bohren mit der Dübelfäse

Verleimen des Zargengestells

Ölen der Oberfäche mit Möbelöl

Bank aus massivem Nussbaum

Tisch und Bank aus massivem Nussbaum

Kleiderschrank aus Nussbaum

Ein Kleiderschrank aus massivem Nussbaumholz. Die Türen sind mit hellem, crèmefarbenem Linoleum belegt, und mit Grifflochausfräsungen versehen. Der Unterschrank besteht aus vier großen Schubkästen aus Nußbaumholz. In die Schrankseiten sind klappbare Kleiderhaken eingelassen. Der Schrank lässt sich leicht in drei Korpusse auseinanderbauen, die durch jedes Treppenhaus passen.

Nussbaum Bohlen Massivholz

Aus der Nussbaumbohle zugesägte und abgerichtete Einzelteile für einen Kleiderschrank

Verleimen der Schubladen mit Schraubzwingen

Fräsen der Nuten für die Flachdübel in den Rahmen aus Nussbaumholz

Einsetzen der Vollholz-Schubladen in den Unterschrank

Ausrichten und Anbringen der Nussbaum-Schubladenfronten

Vollholz Nussbaumkante anfahren an der Kantenanleimmaschine

Einklappbare Haken für Kleidung, in die Schrankseite eingelassen

Kleiderschrank aus Nussbaumholz mit Linoleum beschichteten Türen

Kleiderschrank aus Nussbaum mit vier großen Schubkästen und Türen beschichtet mit cremefarbenem Linoleum